Hundetraining Tierschutz beider Basel

Soll der Hund vor dem Menschen Respekt haben, so muss sich der Mensch so benehmen, dass der Hund Respekt haben kann.“ (Jan Nijboer, 2008)

SKN-Praxis

SKN-Praxis-Kurs der Hundeschule des Tierschutz beider Basel

Seit dem 01.09.2008 gilt das neue Tierschutzgesetz und die neue Tierschutzverordnung. Darin ist unter anderem, im Art. 68, Abs.2 TSchV, festgelegt, dass künftig alle Hundehalter verpflichtet sind, mit jedem neuen Hund, innerhalb eines Jahres nach Übernahme den praktischen Sachkundenachweis-Kurs zu absolvieren. 

Termine & Anmeldung 

SKN-Theorie

SKN-Theorie-Kurs der Hundeschule des Tierschutz beider Basel

Seit dem 01.09.2008 gilt das neue Tierschutzgesetz und die neue Tierschutzverordnung. Darin ist unter anderem, im Art. 68, Abs.2 TSchV, festgelegt, dass künftig alle Neu-Hundehalter, auf welche noch nie ein Hund registriert war, einen obligatorischen Theorie-Sachkundenachweis absolvieren müssen.

Termine & Anmeldung

Dog Coaching

Rund um den Hund - Beratung & Coaching des Tierschutz beider Basel

Besitzen Sie bereits einen Hund? Möchten Sie sich neu einen anschaffen? Bereitet Ihnen Ihr derzeitiger Schützling nebst Freude auch Sorgen? 

... mehr

Social Events

Rund um den Hund - Social Events des Tierschutz beider Basel

Auf unseren Social Walks lernen Mensch und Hund, was zusammen erforscht und erlebt werden kann. Die Bindung zwischen beiden zu fördern und festigen ist wichtigstes Ziel dieser Spaziergänge.  

... mehr

Military / Plauschility

Familienhunde-Kurs des Tierschutz beider Basel

Ein Military hat nichts mit Militär und Waffen zu tun, sondern ist ein schöner, ausgedehnter Spaziergang für Mensch und Hund! Auf diesem Spaziergang befinden sich 10 Posten. An diesen Posten, soll entweder vom Hund, vom Menschen oder von beiden gemeinsam eine Aufgabe gelöst werden.

Termine & Anmeldung

Seminare, Vorträge & Ferien

Seminar der Hundeschule des Tierschutz beide Basel

Wir bieten Seminare und Vorträge zu verschiedenen Themenstellungen (z.B. Angst, Longieren, Welpenerziehung, Hunde-Senioren etc.) an. Die Termine werden laufend publiziert.

Termine & Anmeldung 

Hundeerziehung

Hunde nehmen in der heutigen Zeit für die meisten Menschen den Stellenwert eines Sozialpartners ein. Der Hund steht Ihnen in jeder Situation treu zur Seite, um Sie zu beschützen, glücklich zu machen und mit Freude zu erfüllen. 

Die Bilder eines streunenden Hundes der um sein Überleben kämpfen muss oder ein auf einem Bauernhof angeketteter Hofhund sind in der heutigen Zeit negativ behaftet.

Als soziales Lebewesen, welches von der Menschheit über Jahrtausende auf das Zusammenleben mit dem Menschen selektiert und domestiziert wurde, ist der Hund auf die menschliche Nähe grundsätzlich angewiesen.

Die Schnelllebigkeit unserer Zeit, die geforderte Flexibilität im Arbeitsleben und die Vereinsamung des einzelnen in der heutigen Gesellschaft machen den Hund zum willkommenen und regelmässigen Ausgleich zum hektischen Alltag.

Diese vom Menschen wünschenswerte Entwicklung von einem reinen Gebrauchshund zu einem Sozialpartner erfordert zum Wohle des Hundes vor allem Verständnis für sein Wesen, birgt jedoch auch Risiken.

Ein Hund bleibt ein Hund! Wie sich falsch verstandene Tierliebe im Einzelfall auswirken kann, sehen wir leider oft in der Tierschutzarbeit. Es ist unabdingbar, dass ein Hundehalter seinen Erziehungsauftrag ernst nimmt und sich über den Einfluss auf die Entwicklung seines Vierbeiners bewusst ist. 

Auch Erziehung ist Tierschutz!
Nie zuvor war der Mensch einer derartigen Schnelllebigkeit ausgesetzt wie in unserer heutigen Zeit. Fast alles ist darauf ausgerichtet, schneller, erfolgreicher, flexibler, freundlicher, beliebter, besser zu sein. Termine regelmässig wahrzunehmen und dann noch über eine längere Zeit, wird immer mehr zur Unmöglichkeit. Dazu gehören auch die wöchentlichen Besuche einer Hundeschule.

Die Anforderungen von Teilnehmern einer Hundeschule sind hoch: Gute Ausbildung der Trainer, anerkannte Fachleute, kleine Gruppen von nicht mehr als 4 Hunden oder einem zweiten Trainer, abwechslungsreiches Training, Tipps, individuelle auf das Team Halter und Hund ausgerichtetes Training, auf Probleme und Fehlverhalten muss eingegangen werden, kostenloser Unterbruch eines Abonnements und so weiter ...

Aufgrund dieser Erfahrungen der vergangenen sieben Jahre Hundeschule haben wir deshalb beschlossen, neue Wege zu gehen.