Massage

Was bewirkt eine Massage ?

Massage bewirkt eine erhöhte Durchblutung des Gewebes, wodurch eine bessere Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen sowie ein beschleunigter Abtransport der Stoffwechselendprodukte stattfinden können. Der Stoffwechsel des Muskels wird insgesamt gesteigert, die Regenerationszeit nach Ermüdung oder Verletzung des Gewebes verkürzt, und die Selbstheilungskräfte werden gestärkt.
Die Stimulierung des Lymphflusses regt einen zusätzlichen Abtransport der Gewebsflüssigkeit an (Drainierung), und Schwellungen werden schneller abgebaut.
Muskuläre Verspannungen können durch Massage gelöst werden. Ausserdem hat die durch das Massieren entstandene Erwärmung der Muskulatur einen weiteren entspannenden Effekt.
Eine Massage setzt Endorphine (körpereigene Schmerzhemmer) frei. Diese erzeugen eine Schmerzlinderung, was den Kreislauf von Schmerz und Verspannung durchbricht. Auch Verklebungen im Muskel- und Bindegewebe können durch eine gezielte Massage gelöst werden.
Der natürliche Energiefluss sowie die Selbstheilungskräfte werden durch massieren angeregt und gefördert. Der Hund entspannt sowohl auf physischer als auch psychischer Ebene, was positive Auswirkungen auf sein allgemeines Wohlbefinden und die Lebensfreude hat.

Was ist das Ziel einer Massage?
  • Schmerzlinderung
  • Mobilisation (Verbesserung des Bewegungsausmasses)
  • Stabilisation
  • Kontrakturbehandlung
  • Durchblutungförderung
  • Entstauungstherapie
  • Narbenbehandlung
  • Entspannungsbehandlung

Termin buchen

Claudine Thévenon
Tierphysiotherapeutin

Im Verhinderungsfall frühzeitig, spätestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin, absagen. Verpasste Termine werden zu CHF 40.00 in Rechnung gestellt.

Tel: 061 378 78 02

 
Stiftung TBB Schweiz

Geschäftsstelle
Birsfelderstrasse 45
Postfach 4020 Basel

Tel 061 378 78 78

SPENDEN SIE PER ÜBERWEISUNG

Spendenkonto Tierheim an der Birs:

Stiftung TBB Schweiz
Basler Kantonalbank, 4002 Basel
IBAN CH28 0077 0254 2381 8200 1

Spendenkonto Tierschutz:

Tierschutz beider Basel
Basler Kantonalbank, 4002 Basel
IBAN CH75 0077 0016 0502 7357 2

SPENDEN SIE PER TWINT & CC

SPENDEN SIE PER SMS

TBB BZH <Betrag> an die Nummer 488

Beispiel:

TBB BZH 50 an die Nummer 488
Damit gehen CHF 50.- an den TbB.