Unterstützung der Winterhilfe Basel-Stadt

Armut in der Schweiz ist oft unsichtbar

Die Stiftung TBB Schweiz kooperiert seit vielen Jahren mit der Winterhilfe Basel-Stadt und beliefert diese mit Futter- und Sachspenden für Haustiere. Die Spenden gehen an tierhaltende Menschen am Existenzminimum, welche von der Winterhilfe unterstützt werden.

Hilfe für Menschen in finanzieller Not

Die Schweiz gilt als eines der reichsten Länder der Welt. Trotzdem sind 8.2 % der Bevölkerung - in Basel rund 16'400 Personen - von Armut betroffen. Die Winterhilfe Basel-Stadt setzt sich jährlich für über 4'000 in Not geratene Menschen ein, indem sie finanzielle Engpässe mit Zuwendungen überbrückt und damit gezielt knappe Haushaltsbudgets entlastet. Sie unterstützt Personen mit Wohnsitz in Basel-Stadt, welche nahe am Existenzminimum leben und keine Sozialhilfe beziehen.

Kooperation mit der Stiftung TBB Schweiz

Die Stiftung TBB Schweiz wird von Sozialberatungen, Behörden und notleidenden Menschen regelmässig um Unterstützung gebeten. Hilfsbedürftige Tierhaltende sind aufgrund schwieriger Umstände oder harter Schicksalsschläge nicht mehr in der Lage, für anfallende Tierarzt- oder Pensionskosten bei eigenen Spital- oder Rehabilitationsaufenthalten, Verbrauchsmaterial wie Katzenbäume, Schlafkörbe etc. sowie Futter selbst aufzukommen.

Da sowohl die Winterhilfe wie auch die Stiftung TBB Schweiz mit denselben Anliegen konfrontiert wurden, haben die beiden Organisationen eine Zusammenarbeit für Tierhaltende in Not beschlossen. Mit dieser Zusammenarbeit können Synergien genutzt werden, da die Winterhilfe ihre Klienten sehr gut kennt, die finanziellen Verhältnisse abgeklärt und die Bedürfnisse erfasst sind.

Die Futter- uns Sachspenden der Stiftung TBB Schweiz bedeuten eine grosse finanzielle Entlastung für die Klientel der Winterhilfe. In gewissen Fällen ermöglicht es ihnen, ihr Tier behalten zu können statt weggeben zu müssen, aufgrund eines zu kleinen Budgets.

Zusammenarbeit mit Zukunft

Beide Organisationen schätzen die gute Kooperation mit offener Kommunikation sehr und werden den positiven Kontakt weiterhin pflegen.

Impressionen

Stiftung TBB Schweiz

Geschäftsstelle
Birsfelderstrasse 45
Postfach 4020 Basel

Tel 061 378 78 78

SPENDEN SIE PER ÜBERWEISUNG

Spendenkonto Tierheim an der Birs:

Stiftung TBB Schweiz
Basler Kantonalbank, 4002 Basel
IBAN CH28 0077 0254 2381 8200 1

Spendenkonto Tierschutz:

Tierschutz beider Basel
Basler Kantonalbank, 4002 Basel
IBAN CH75 0077 0016 0502 7357 2

SPENDEN SIE PER TWINT & CC

SPENDEN SIE PER SMS

TBB BZH <Betrag> an die Nummer 488

Beispiel:

TBB BZH 50 an die Nummer 488
Damit gehen CHF 50.- an den TbB.