Criss und Cross

TierartNagetier
RasseMeerschweinchen
AlterErwachsen
GeschlechtUnbekannt
KastriertUnbekannt
FundortClara
Fundort ZusatzAusgesetzt in Basel beim Rappoltshof
Gefunden am03.01.2022

Ist dies Ihr gesuchtes Tier?
Dann melden Sie sich telefonisch beim Tierfundbüro 061 378 78 78 oder drucken Sie diese Seite aus und kommen Sie zu uns

Beschreibung
Die beiden Tiere wurden am Montag, 03. Januar 2022 um ca. 08.00 Uhr in einem Käfig beim Rappoltshof in Basel von aufmerksamen Personen gefunden. Das Veterinäramt Basel-Stadt brachte die Tiere anschliessend ins Tierheim an der Birs.

Details zu den Tieren
Die zwei Meerschweinchen haben aufgeraute Haut mit grossen kahlen Stellen. Dies weist darauf hin, dass sie unter extremem Juckreiz leiden. Nach der Abgabe mussten sie umgehend medizinisch versorgt werden. Die Diagnose ergab einen massiven Milbenbefall.

Milbenbefall ist eine der häufigsten Krankheiten bei Meerschweinchen. Die Besiedelung der Haut mit Milben ist grundsätzlich normal. Kritisch wird es, wenn aufgrund einer Schwächung des Immunsystems die Anzahl an Milben überhandnimmt. Die Ansteckung erfolgt durch Kontakt mit Tieren, aber auch über Gegenstände.

Beide Tiere sind sehr gestresst. Sie sind ausgewachsen und werden nun im Tierheim an der Birs gepflegt, wo ihnen die Namen «Criss» und «Cross» gegeben wurden.

Stiftung TBB Schweiz

Geschäftsstelle
Birsfelderstrasse 45
Postfach 4020 Basel

Tel 061 378 78 78

SPENDEN SIE PER ÜBERWEISUNG

Spendenkonto Tierheim an der Birs:

Stiftung TBB Schweiz
Basler Kantonalbank, 4002 Basel
IBAN CH28 0077 0254 2381 8200 1

Spendenkonto Tierschutz:

Tierschutz beider Basel
Basler Kantonalbank, 4002 Basel
IBAN CH75 0077 0016 0502 7357 2

SPENDEN SIE MIT PAYPAL

SPENDEN SIE PER SMS

TBB BZH <Betrag> an die Nummer 488

Beispiel:

TBB BZH 50 an die Nummer 488
Damit gehen CHF 50.- an den TbB.