Badeverbot für Menschen und Tiere in Wiese und Birs

Hitzewelle und tiefe Wasserstände

Ab Dienstag, 19. Juli 2022 gilt ein Badeverbot für Menschen und Hunde in der Wiese und der Birs.

Aufgrund der anhaltenden Hitzewelle und der tiefen Wasserstände in Bächen und Flüssen haben die Kantone Basel-Stadt und Baselland zum Schutz der Fische ein Bade-, Betretungs- und Fischereiverbot in der Wiese und einem Teilbereich der Birs (von der Redingbrücke bis zur Mündung in den Rhein) angeordnet. Wer sich nicht daran hält, hat in Basel-Stadt mit einer Busse von CHF 100 zu rechnen, in Baselland mit einer Anzeige.

Stiftung TBB Schweiz

Geschäftsstelle
Birsfelderstrasse 45
Postfach 4020 Basel

Tel 061 378 78 78

SPENDEN SIE PER ÜBERWEISUNG

Spendenkonto Tierheim an der Birs:

Stiftung TBB Schweiz
Basler Kantonalbank, 4002 Basel
IBAN CH28 0077 0254 2381 8200 1

Spendenkonto Tierschutz:

Tierschutz beider Basel
Basler Kantonalbank, 4002 Basel
IBAN CH75 0077 0016 0502 7357 2

SPENDEN SIE PER TWINT & CC

SPENDEN SIE PER SMS

TBB BZH <Betrag> an die Nummer 488

Beispiel:

TBB BZH 50 an die Nummer 488
Damit gehen CHF 50.- an den TbB.