Zuhause gefunden: Reptilien

Mandarin

Gefunde Schlange sucht neues Zuhause

Rasse: Mandarinnatter
Geschlecht: unbekannt
Alter:
Wartet seit: 07.07.2017
Eignung: grosses, geeignetes Terrarium
Frist endet am: 07.09.2017
platziert!

Mandarin wurde im Juli 2017 gefunden und zu uns ins Tierheim gebracht.

Die Mandarinnatter kommt ursprünglich aus einigen Provinzen Chinas sowie Vietnams. Hier lebt Sie hauptsächlich in Höhenlagen, im Hügelland und in Mittelgebirgen. Haupsächlich zeichnen die Hauptgebiete der Mandarinnatter ein mäßig warmes Klima sowie eine hohe Bodenfeuchte aus. Im Winter gehen die Temperaturen bis unter die 0°C, was eine Winterruhe in Terrarienhaltung unumdingbar macht.

Vorneweg sollte gesagt werden, dass die Mandarinnatter zwar einen relativ scheuen Mitbewohner darstellt, jedoch keinesfalls als Problemtier angesehen werden muss, wie man es oft in Berichten liest.

Für die Mandarinnatter wir ein entsprechend grosses, geeignetes Terrarium benötigt. Rückzugsmöglichkeiten sind für diese Art überaus wichtig, genau wie ein ruhiger Standort des Terrariums. Vor allem solange die Schlangen noch klein sind verhalten sie sich sehr scheu und nutzen gerne alle Versteckmöglichkeiten.

Wenn Sie Interesse an unseren Tieren haben, dann füllen Sie uns das untenstehende Online-Bewerbungsformular aus, und senden uns bitte anschliessend ein Foto von Ihrem Terrarium infotbb.ch.
Herzlichen Dank für Ihre Bemühungen.

TIER-VERMITTLUNG

Tier-Vermittlung Tierschutz beider Basel (TbB)

Sind Sie Tierfreund und möchten einem unserer Findel- oder Abgabe-Tiere ein neues Daheim geben?

TIER GEFUNDEN/VERLOREN

Tierfundbüro Tierschutz beider Basel (TbB)

Vermissen Sie ein Tier oder ist Ihnen eines zugelaufen?

SPENDEN

Ihre Spende hilft dem Tierschutz beider Basel (TbB)

Ihre Spende hilft, unsere Findel- und Abgabetiere zu pflegen! Sie können jederzeit online oder mittels Überweisung spenden: 
Tierschutz: PC 40-307438-3
Tierheim-Tiere: PC 40-3294-0