Findeltiere im Tierheim

Die nachfolgend aufgeführten Findel-Tiere befinden sich zur Zeit im Tierheim. 

Falls Sie eines der Tiere kennen oder etwas über den Besitzer wissen, melden Sie sich bitte beim Tierfundbüro.

Bitte beachten Sie:
Gemäss gesetzlicher Regelung dürfen Findeltiere 60 Tage lang nicht weiterplatziert werden. Bis zum Ablauf der gesetzlichen Frist muss das Tier deshalb im Tierheim verbleiben. 

Ladini

Hübsche Schlange sucht neues Zuhause

Rasse: Boa Constricor
Geschlecht: männlich
Alter:
Wartet seit: 16.08.2017
Eignung: Artgerechtes Terrarium
Frist endet am: 16.10.2017

Länge zur Zeit: ca. 85cm

Ladini wird nur an verantwortungsvolle, schlangenerfahrene Halter abgegeben.

Die Lebensweise von Boa constrictor in der Natur:
Um den Bedürfnissen von Boa constrictor in der Terrarienhaltung gerecht zu werden muss einem auch bewusst sein wie diese Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum leben.
Das Verbreitungsgebiet von Boa constrictor erstreckt sich vom Nord-Östlichen Mexiko bis nach Argentinien. Im Großteil dieser Regionen gibt es eine feucht-warme Jahreszeit (Sommer) und eine kühlere trockenere Jahreszeit (Winter) die je nach Land und Höhenlage des Habitats unterschiedlich intensiv ausfallen. In der warmen Jahreszeit haben Boas oft reichhaltiges Nahrungsangebot  hingegen in den kühleren Monaten Boas oft mit einem stark reduzierten Nahrungsangebot  zurecht kommen müssen. Aufgrund des schwankenden Nahrungsangebots ist der Verdauungstrakt der Boas ausgelegt große Mengen an Nahrung aufzunehmen zu können, da es sich eine Boa in der Wildbahn oft nicht leisten kann eine Beute zu verschmähen selbst wenn sie bereits am Vortag gefressen hat, da sie nie wissen kann wann sich die nächste Gelegenheit bietet, Beute zu machen.  Vom vielseitigen Nahrungsangebot das in der Natur herrscht wird von Boas so gut wie nichts verschmäht was von der Größe zu überwältigen und zu fressen ist. Passende Beutetiere sind in der Regel verschiedenste Nager und Vögel aber es gibt auch unzählige Berichte über gefressene Echsen, anderer Säugetiere sowie auch Fröschen. Da mit Echsen auch Reptilien am Speiseplan stehen, ist jedoch kein Fall überliefert in dem eine Boa constrictor sich über andere Schlangen hergemacht hat.
Als nachtaktive Schlange macht Boa constrictor hauptsächlich in der Nacht und Dämmerung Beute. Sie ist ein Lauerjäger, also wartet in einem Versteck oder vom Geäst aus auf Beutetiere die ihren Weg kreuzen. Zwar machen sich Boas auch auf Nahrungssuche, dies aber meist gezielt wenn sie Duftstoffe von anderen Tieren aufgenommen haben. Am Tag verstecken sich die Boas in der Regel in Höhlen oder anderen Unterschlüpfen, suchen aber besonders in den Morgenstunden Sonnenplätze auf um die Körpertemperatur schneller zu erhöhen.
Junge Boas verbringen den Großteil des Tages auf Baumen oder Sträuchern und sind ausgezeichnete Kletterer.  Dies ändert sich im allerdings im Laufe der Zeit. Auch wenn gelegentlich adulte Boas auf Bäumen angetroffen werden so büßen sie mit zunehmender Größe ihr Klettergeschick ein und werden überwiegend zum Bodenbewohner.

KONTAKT

Tierfundbüro des Tierschutz beider Basel und Meldestelle BS und BL
(Kantonale Meldestelle für Fundtiere der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft)
Walzwerk
Tramstrasse 66, Gebäude D 29
4142 Münchenstein
tierfundbuerotbb.ch 

Tier vermisst: Tel. 0900 78 78 10, (die ersten 2 Minuten gratis, danach CHF 1.90/Minute ab Festnetz)

Tier gefunden: Tel. 061 378 78 10

SPENDEN

Ihre Spende hilft dem Tierschutz beider Basel (TbB)

Ihre Spende hilft, unsere Findel- und Abgabetiere zu pflegen! Sie können jederzeit online oder mittels Überweisung spenden: 
Tierschutz: PC 40-307438-3
Tierheim-Tiere: PC 40-3294-0 

MITGLIED WERDEN!

Werden Sie Mitglied des Tierschutz beider Basel (TbB)

Werden Sie noch heute TbB-Mitglied!

BASEL ZEIGT HÄRZ

Für das dringend benötigte neue Tierheim spenden

Wir sammeln für das dringend benötigte neue Tierheim. Helfen Sie mit!

TIER-VERMITTLUNG

Tier-Vermittlung Tierschutz beider Basel (TbB)

Sind Sie Tierfreund und möchten einem unserer Findel- oder Abgabe-Tiere ein neues Daheim geben?

TIER GEFUNDEN/VERLOREN

Tierfundbüro Tierschutz beider Basel (TbB)

Vermissen Sie ein Tier oder ist Ihnen eines zugelaufen?